Jetzt anrufen

Person auswählen

overtec GmbH – Zentrale

Salzburger Straße 101‭, 4800 Attnang-Puchheim

Willkommen bei

overtec_logo-weiss

Österreich

vonrwort

Herzlich willkommen auch von mir persönlich.

Ein guter Kundenkontakt ist uns seit Anbeginn das größte Anliegen. Gute Kundenbeziehungen und ein offenes Ohr für dessen Herausforderungen sind der Grund für unser solides Wachstum und die Entwicklung der Attika, Balkongeländer und Brüstung. Auch in Zukunft bauen wir auf einen engen Draht zu unseren Kunden – vielmehr zu den Menschen die dahinterstehen und sich ebenso für overtec begeistern, wie wir es tun.

overtec entstand nicht über Nacht. Gegründet im Jahr 1978, lag der Fokus 2 Jahrzehnte lang im Dämmstoffhandel. Um 2000 brachte mein Vater ein vorgefertigtes Schachtelement auf den Markt, welches bis heute hohe Nachfrage genießt. Ein gutes Jahrzehnt später, bin ich zu overtec gekommen.

Mein Wunschtraum lag immer darin, ein Unternehmen aufzubauen, mit dem wir Menschen begeistern können und deren Erwartungen übertreffen. Dadurch wollen wir mit unser Attika am Flachdach, dem Balkongeländer und der Brüstung neue Standards setzen.

Täglich geben wir unser Bestes, um genau das zu schaffen. Sollte es irgendeinmal nicht so sein, habe ich jederzeit ein offenes Ohr für Sie.

Sebastian Hilscher – overtec

de_Menschenbegeistern_schwarz
de_Erwartungenuebertreffen_schwarz
de_NeueStandardssetzen_schwarz
Markus Kathrein

Zusammen sind wir overtec

über overtec

Das Team von overtec ist auf drei Standorte aufgeteilt: Die Produktion und ein Büro in Attnang-Puchheim, ein weiteres Büro in Wien und ein Vertriebsstandort in Nordrhein Westfalen. Für unsere Kunden setzen wir im Vertrieb auf persönliche Nähe um Sie bei Attika, Balkongeländer und Brüstung bestens zu beraten, während unser Backoffice über unsere Standorte hinweg bestens digital vernetzt ist und Ihr Projekt professionell abwickelt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und geben alles, um Ihre Erwartungen zu übertreffen.

Unsere Attika und Balkongeländer sind Qualität.
Aus Österreich.

Gepaart mit Deutscher Ingenieurskunst. Wir identifizieren uns als europäisches Unternehmen, welches seine Wurzeln und den Produktionsstandort in Österreich hat.

Von dort aus wachsen wir in den europäischen Markt mit Fokus auf Deutschland. Nach einem Verkaufsstart in 2017, wurde 2020 die overtec Deutschland GmbH in München gegründet. Unterschiedliche Marktbedingungen und normative Vorschriften haben dazu geführt, dass unser Produktsegment maßgeblich von beiden Märkten beeinflusst wurde.

 

Wir freuen uns in Österreich und in Deutschland mit den besten Ingenieuren und Prüfinstituten gemeinsam für die Baubranche zu entwickeln. Zwei Länder, die weltweit in der Baubranche bekannt sind für Innovation, Vorfertigung und Qualität am Bau.

Was uns antreibt

de_Menschenbegeistern_schwarz
de_Erwartungenuebertreffen_schwarz
de_NeueStandardssetzen_schwarz

Es ist ein ständiger Kreislauf. Im Grundriss. In Wahrheit ist es eine Spirale, die sich nach oben dreht. Erst werden Menschen begeistert, durch ein Produkt oder eine Dienstleistung. Begeisterung findet nur dann statt, wenn eine bestehende Erwartungshaltung übertroffen wird. Unser Antrieb besteht darin, Erwartungshaltungen zu übertreffen und dadurch Menschen zu begeistern. Passiert dies regelmäßig, dann wird die Begeisterung irgendwann zu einer neuen Erwartungshaltung. Ein neuer Standard wurde gesetzt. Und was passiert dann?
Ein Kreislauf, der immer von Neuem beginnt. Mit dem einzigen Unterschied, dass nun das Erwartungsfundament nach oben verschoben wurde.

Wir sehen uns als Teil des Fortschrittes in der Bauindustrie und wollen aktiv daran arbeiten die Standards in der Branche nach oben zu verschieben.
Wir haben unsere Firmenstruktur nach diesem Kreislauf ausgerichtet. Aus Menschen begeistern, Erwartungen übertreffen und Neue Standards setzen, wurde amaze people, exceed expectations und set new standards.

en_amazepeople_schwarz
en_exceedexpectations_schwarz
en_setnewstandards_schwarz
mission here

Die Mission von overtec.

Durch unsere Innovationen wollen wir die bestehenden #erwartungenübertreffen, und dadurch #menschenbegeistern. Bis die
Erwartungshaltung dauerhaft nach oben verschoben ist und Innovationen zu einem „neuen Normal“ werden. Dann haben wir unser größtes Ziel erreicht: #neuestandardssetzen

Unser Auftrag: CO2 einsparen

Der ökologische Fußabdruck unserer Bauprodukte wird in der Environmental Product Decleration (EPD) erfasst und kann für jede Produktvariante kalkuliert werden. Wir sehen es als unseren Auftrag einen Unterschied in Richtung Nachhaltigkeit zu machen. Am Weg dorthin, stellt die EPD den ersten wichtigen Schritt dar: Die Emissionen unseres Herstellungsprozesses festzustellen und dann gezielt zu optimieren.

Um dem Thema mehr Sichtbarkeit zu bieten, war Sebastian Hilscher unter dem Motto #WirSindDran mit einem Lastenrad von Attnang-Puchheim nach Frankfurt unterwegs um das letzte overtec Element zu dem Vorzeigeprojekt Timber Pioneer zu befördern.

overtec_Stand Map-1

Unsere Produkte:

Zement verursacht 7% des weltweiten CO2 Ausstoßes. Und damit mehr als die gesamte Luftfahrtindustrie. Was wir in der Baubranche tun können? Zum Beispiel den Emissionsausstoß von Produkten erfassen um Produktvergleiche möglich zu machen und auf alternative Baustoffe setzen. Beton wird sicherlich nicht verschwinden, aber es kann auf Reduktion bei gewissen Bauteilen gesetzt werden beziehungsweise kann auch eine Emissionsreduktion durch optimierungen in der Rezeptur stattfinden.

overtec stößt 63% weniger Emissionen auf im Vergleich zu herkömmlich betonierten Attikaelementen. Durch die schlanke Bauweise der overtec Elemente werden direkt im Bauteilvergleich weniger Emissionen ausgestoßen. Was dabei noch nicht berücksichtigt ist, sind die massiven Gewichteinsparungen dir durch overtec erzielt werden und dazu führen, dass auch indirekt bei anderen Bauteilen weniger Material eingesetzt werden muss. Beispielsweise können ISO Körbe leichter dimensioniert werden und Deckenstärken von auskragenden Balkonelementen reduziert werden bis hin zu dem Entfall von Stützelementen.

Sebastian Hilscher fährt mit dem Lastenrad von Attnang Puchheim nach Frankfurt, um das letzte overtec zuzustellen. Ziel der Aktion ist es, ein Zeichen zu setzen und die emissionsreduzierte Bauweise des zukunftsweisenden Projektes Timber Pioneer von UBM Development, sowie overtec, in den Vordergrund zu stellen. Die Bauteile von overtec passen ausgezeichnet in das Planungskonzept eines Holzhybridbaus.

Unsere Antworten auf aktuelle Trends

Der Fachkräftemangel am Bau nimmt weiter zu. Im Jahr 2021 gaben 67% der Bauunternehmen an, dass der Fachkräftemangel erheblichen Einfluss auf die Entwicklung des eigenen Unternehmens hat. 2010 lag diese Angabe bei lediglich 21%. Zusätzlich hat 1/3 aller Baufirmen Probleme Fachkräfte in den Betrieb zu integrieren.
overtec ergreift zwei Möglichkeiten, dem Fachkräftemangel entgegen zuwirken.

  • 1. Der Arbeitseinsatz auf der Baustelle wird verringert indem mehr Vorfertigung in der Halle sattfindet. Unser Motto #handgriffminimalst hat mehrere Bedeutungen. Im Bezug auf den Fachkräftemangel am Bau, bedeutet es jeden, auf der Baustelle notwendigen Handgriff, doppelt zu überdenken. Können wir einen Bitwechsel einsparen? Können wir Werkzeug einsparen? Können wir auf Hilfsmittel wie zB.: Strom, Kabeltrommeln etc. verzichten?
  • 2. Der Arbeitseinsatz auf der Baustelle wird so einfach, leicht und unkompliziert wie möglich gehalten. Dadurch verbessern sich die Arbeitsbedingungen und der Anspruch an das Ausbildungsniveau sinkt. Können wir Anleitungen und Zubehörteile ausreichend gut beschriften, sodass Handgriffe nicht doppelt gemacht werden müssen? Ist unser Produkt so gestaltet, dass es „fail-proof/ ausfallsicher“ ist?

Initiativen auf Basis unseres Mottos #handgriffminimalst
+ Entwicklung der OneBit Schraube. Kein Bitwechseln mehr.
+ Verbindung der overtec Elemente über Verbindungsdübel. Kein Stromeinsatz.
+ optimale Markierung des Zubehörmaterials und verständliche Anleitungen. Keine doppelten Handgriffe.
Erklärungsbedarf so gering wie möglich um Missverständnisse zu vermeiden.

Unsere Antworten auf aktuelle Trends

Während in Deutschland 400.000 Wohnungen pro Jahr gebraucht werden um die Nachfrage zu befriedigen, wurden lediglich 245.000 im Jahr 2022 errichtet. Gleichzeitig wurden die meisten Wohnungen, in Städten gebaut die unter 100.000 Einwohner haben. Der Größte Zuzug und Bedarf herrscht jedoch in Großstädten. Warum hinkt der Wohnbau in Städten hinterher?
Verfügbare Grundstücke sind oft klein und schwierig zu bebauen. Grundstücksgrenzen, Abstände zu Nachbargebäuden und maximale Bauhöhen geben große Aufgaben an Planer und Architekten weiter. Auch bei mehrgeschoßigen Wohnbauten zählt oft jeder cm.
overtec ergreift zwei Möglichkeiten um der Wohnraumverknappung entgegenzuwirken.

  • 1. Schlanke Brüstungen für mehr Terassen- bzw. Wohnfläche. Durch overtec lassen sich Terassenflächen um teilweise 35cm vergrößern im Vergleich zu herkömmlich hergestellten Brüstungskonstruktionen. Dies lässt entweder mehr Terrassenfläche zu, oder eine Verschiebung des Mauerwerkes für mehr Wohnfläche. Neben der Tatsache, dass architektonisch neue Möglichkeiten entstehen, lässt sich die vorhandene Fläche wesentlich besser ausnützen.
  • 2. Abgesetzte Abdeckplatten für maximale Bauhöhe. Auch bei der Bauhöhe zählt jeder cm. Die overtec Abdeckplatte bildet in der Regel den höchsten Bemessungspunkt der Bauhöhe aus. Durch das Herabsetzen dieser Abdeckplatte, lassen sich etwa 25cm mehr Bauhöhe heraushohlen.
heat calculation

Wenn wir ein Gebäude als Maschine betrachten würden…

…, dann würden wir Teile verbauen, die leichter sind, weniger Materialeinsatz erfordern und effizienter arbeiten. In einem Ottomotor wird jedes Bauteil, bis zum Letzten, energieoptimiert. Warum nicht auch in einem Gebäude? overtec stößt um 63% weniger Emissionen aus in der Erzeugung und verbraucht weniger Energie über die gesamte Laufzeit des Gebäudes.

Die Wärmeberechnung zeigt: Eine betonierte Attika wird im Vergleich zu overtec mitgeheizt. Bei der linken Darstellung ist augenscheinlich wesentlich mehr Materialeinsatz erforderlich. Die etwa 4-8 Fach so starke Ausführung als betoniertes Element benötigt neben den Bewehrungseisen zusätzlich eine Dämmung die um das Bauteil gezogen wird. Die Konstruktion führt dazu, dass die Attika mitgeheizt und mitgekühlt wird. Bei Betrachtung des overtec Elementes fällt auf, dass keine Innendämmung vorliegt und sich die beheizten- und gekühlten Elemente auf die Mauer und die Decke beschränken.

Wenn Energiesparen unsere Verantwortung ist, könnte Energiegewinnung unser Hobby werden.

In manchen Ländern freiwillig, in anderen schon Vorschrift: Die Photovoltaikanlage am Dach. overtec vergrößert die Dachfläche um bis zu 35cm pro Laufmeter. Auf einem Dach mit 100m umlaufender Attika, entstehen 35m2 mehr nutzbare Dachfläche. Je nach Ausnutzung Aus 35m2 Unsere Elemente helfen also nicht nur bei unserer Verantwortung Energie zu sparen, sondern schaffen auch mehr Raum für die Gewinnung von Energie.

EN 13986:2004+A1:2015

Unser Material

Brandbeständiges overtec Material

Feuerbeständig

Schneefestes overtec Material

Frostbeständig

Regen und Witterungsbeständiges overtec Material

Witterungsbeständig

Kein Pilzbefall von overtecmaterial

Schimmelbeständig

Kein Insektenbefall von overtec Material

Kein Insektenbefall

Kein Holz und kein Beton. Holzbeton.

Ein chaotisch sortiertes Holzfasergemisch welches mit 300 Bar gepresst und getrocknet wird.

 

Das Gemisch besteht aus feinspanigen Holzpartikeln, Zement, Wasser und Hydrationszusätzen. Während die Holzpartikel als Bewehrung dienen und Eigenschaften wie eine leichte Bearbeitbarkeit und eine hohe Elastizität hervorrufen, sorgt der Zementanteil für eine Witterungsbeständigkeit und hohe Druckfestigkeit. Die technischen Grundeigenschaften sind in der EN 13986:2004+A1:2015 verankert, während die tatsächlich erreichten Werte meist wesentlich höher sind.

Inhaltstoffe:

Holz
0%
Zement
0%
Wasser
0%
Hydrationszusätze
0%

Sicherheitsdatenblätter, Leistungs-erklärungen,
Brandschutzprüfungen sind auf Anfrage verfügbar.

Mit Stolz präsentieren wir:

Ein besonderes Material braucht eine besondere Schraube.

OneBit Logo der overtec Schraube

Unsere OneBit Schraubenkollektion wurde entwickelt um die Sicherheit unseres Systems auf die nächste Stufe zu heben. In der von overtec angemeldeten ETA22-0221 sind alle relevanten technischen Daten für Prüfstatiker und Ingenieurbüros dokumentiert. Damit wird overtec zum einzigen zugelassenen Attika- und Brüstungssystem aus Holzfaserplatten.

Sehen Sie unser
Youtube Video zu der
OneBit Schraubenkollektion

Foto der overtec OneBit Schraube

Zubehör, das da ist. Zubehör, mit Zulassung. Zubehör, das richtig verwendet wird.

Ein gut durchdachtes System ist nur der halbe Marathon. Die fehlerfreie und fachgerechte Anwendung auf der Baustelle bringt uns ins Ziel. Um ein durchdachtes System anzubieten, verwenden wir nur zugelassenes Schraubenmaterial. Um ins Ziel zu kommen, haben wir alle Schrauben so verpackt, dass Verwechslungen und Falschanwendungen ausgeschlossen werden können.